full screen background image
Spielertrainer Philipp Rödel, Joris Rießner, Lukas Will, Johannes Söllner, Leo Eisele, Tim Renner, Tom Freiburg, Jonas Ottolinger, Lukas Tremel Maximilian Rödel, Spielertrainer Cornelius John
Jonathan Rießner, Pascal Böhmer, Philipp Mahler, Mario Macheleid, Wolfgang Schulze, Manuel Fiedler, Moritz Tremel, Leon Geuer
 
Die Handballer der TS Lichtenfels drückten in der Rückrunde der Bezirksliga nochmal kräftig auf die Tube. Auch im Saisonabschluss setzte die Mannschaft der Spielertrainer Cornelius John und Philipp Rödel ihre tolle Siegesserie fort und bezwang die HSG Rödental/Neustadt II auswärts mit 38:35 (21:17). Ein toller vierter Tabellenplatz ist der Lohn für das junge Lichtenfelser Team.
Mit einem knappen Ergebnis, aber als verdienter Sieger gingen die Korbstädter aus der Partie gegen die HSG „Zweite“ hervor. Im dem Duell zeigten beide Mannschaften große Schwächen in der Abwehr. Die John/Rödel-Truppe offenbarte zudem eine hohe Anzahl an Fehlpässen. Offensiv lief es indes sehr gut für die TSL, die viele Angriffe prima ausspielte und dadurch oft frei zum Wurf kam. Mit einer Vier-Tore-Führung wurden die Seiten gewechselt.
In den zweiten 30 Minuten geriet die TSL zwar nie ins Hintertreffen, musste sich aber anstrengen, um die Führung zu verteidigen. Unnötig hart und hitzig wurde die Partie nach der Halbzeit. Immer wieder gab es Zeitstrafen und Siebenmeter. Mit 27:22 war die TSL nach 42 Minuten davongezogen, ehe die Gastgeber durch die Korn-Brüder und ihren Top-Schützen Stefan Fladt Tor um Tor aufholten. Beim 31:30 wurde es nochmal richtig eng (52.).  Lichtenfels ließ sich allerdings nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, zog durch Mario Macheleid, Wolfgang Schulze und Philipp Rödel wieder auf fünf Tore weg und gestattete der HSG II nur noch Ergebniskosmetik. -gü-
HSG Rödental/Neustadt II: Lesch, Hüther – Müller (1), Fladt (7/2), Schuhmann (4), Louis Korn (7), Leon Korn (9/1), Handke (3), Narli, Greiner (4).
TS Lichtenfels: Ottolinger, T. Freiburg – Ph. Rödel (5), B. Freiburg (2), Schulze (11), Macheleid (3), Will (8/1), L. Tremel (3/1), Mahler (4/2), M. Tremel (2), Söllner, Geuer.
© 2021 Turnerschaft Lichtenfels Handball   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top