full screen background image
Spielertrainer Philipp Rödel, Joris Rießner, Lukas Will, Johannes Söllner, Leo Eisele, Tim Renner, Tom Freiburg, Jonas Ottolinger, Lukas Tremel Maximilian Rödel, Spielertrainer Cornelius John
Jonathan Rießner, Pascal Böhmer, Philipp Mahler, Mario Macheleid, Wolfgang Schulze, Manuel Fiedler, Moritz Tremel, Leon Geuer
 
Sonntag, 16.30 Uhr, Bayernhalle Rodach: Der Tabellenvierte TSV Weitramsdorf ist Gastgeber für die Bezirksliga-Partie gegen das aktuelle Schlusslicht TS Lichtenfels. Spannend würde dieses Duell nur dann werden, wenn es die TS-Mannschaft um das Spielertrainer-Duo Philipp Rödel und Cornelius John endlich schafft, ihre Leistungsstärke und ihr Potenzial über die gesamte Spielzeit abzurufen.
Mit Blick auf die Tabelle scheint die Favoritenrolle eigentlich klar vergeben. Weitramsdorf hat bis dato nur zwei Spiele absolviert: gegen HC Bamberg mit negativem, gegen Bayreuth III mit positivem Ausgang. Mit einem Sieg könnten die arg gebeutelten und auf den letzten Platz abgerutschten Korbstädter zumindest auf der Habenseite mit dem TSV gleichziehen. „Und genau das soll unser Ansporn sein, endlich etwas Zählbares nach Hause zu bringen!“, fordert Cornelius John. Trainerkollege Philipp Rödel meint: „Wir haben Stärken auf jeder Position. Allerdings müssen diese auch auf dem Feld gezeigt und die Blockade im Kopf muss gelöst werden!“.
Dazu müssen die Lichtenfelser – gerade gegen die mit hohem Körpereinsatz agierenden Weitramsdorfer – natürlich wesentlich robuster als in den vergangenen Spielen auftreten.
Dass man sich in der Rodacher Bayerhalle nicht fürchten muss, hatte die TSL in der vergangenen Saison bemerkenswert bewiesen. Mit sechs Toren Differenz hatte sie dem TSV dort nach einer tollen Mannschaftsleistung die Punkte abgeknöpft. Auf die Stärke im Kollektiv sollten sich die Lichtenfelser erneut konzentrieren. Nur als Einheit, in der jeder Spieler Verantwortung übernimmt, und mit einem großen Maß an Disziplin wird man in der Bayernhalle wiederholt bestehen können.
© 2021 Turnerschaft Lichtenfels Handball   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top